02162-810322-5 info@transpair.net

LeasingReturnCheck

KFZ-Leasingrückgabe optimieren, Kosten reduzieren
Wenn die Abrechnungskosten Ihres KFZ-Leasingvertrages keine böse Überraschung mehr sein sollen
Sie kennen das: Die Leasinglaufzeit ist beendet und Sie erhalten mit der Vertragsabrechnung eine Kostenbelastung, die Sie glauben lässt, das Fahrzeug hatte bei Rückgabe an die Leasinggesellschaft einen Totalschaden.

Da die Abrechnungsergebnisse je nach Fahrzeugalter, dessen Laufleistung, Art der Leasinggesellschaft und deren Preispolitik, sowie in Abhängigkeit der Gutachterorganisation und Marktsituation der Gebrauchtwagen vollkommen individuell ausfallen können, macht eine pauschale Aufbereitung und komplette Überholung des Fahrzeuges keinen Sinn. So entstehen nur unnötige Investionen, die Sie über das Ziel hinausschießen lassen können.

Mit dem LeasingReturnCheck von Transpair vermeiden Sie nicht nur böse Abrechnungs-Überraschungen, sondern nutzen einen Prozess, der Ihnen einen Überblick, Transparenz und Kostenreduktion im Rahmen der Leasingrückgabe verschafft.

et-N

Bewertung des Fahrzeugzustands nach den Richtlinien des jeweiligen Leasinggebers

et-N

Angebotserstellung zur kostengünstigen Beseitigung etwaiger Schäden

et-N

Individuelle Aufbereitung und Behebung von sämtlichen Schäden oder Gebrauchspuren

et-N

Protokollierung des Fahrzeugzustandes bei Übernahme vom Fahrzeugnutzer

et-N

Dokumentation des Fahrzustandes durch Lichtbilder

et-N

Optional: Ergebnis-Dokumentation durch anerkannte Sachverständigenorganisation

et-N

Fahrzeuglogistik, Überführung zum Leasing-Rückgabeort

et-N

Zentrale Faktura mit Vorfinanzierung der Reparaturkosten

et-N

Optional: Prüfung Ihrer Leasingabrechnungen und Verhandlungsführung mit dem Leasinggeber

Und was können Sie für Sie tun?

Wenn man 25 Jahre lang alle Spielseiten im gewerblichen Schadengeschäft begleiten und kennenlernen durfte,
entsteht eine Art eigene Verpflichtung das erlangte Wissen zu teilen.